©Tutorial by Drops 20.02.2006

So, lasst uns anfangen. Öffne ein Blatt 400x400 transparent und stell deine Vordergrundfarbe aus, die Hintergrundfarbe auf ein braun. Wähle dein Formwerkzeug

 Ellipse und zieh eine längliche Ellipse auf die du durch Ankerpunkte mit dem Zeichenstift bearbeitest. Bist du zufrieden, wandele die Ebene in der Ebenenpalette in eine Rasterebene um

Nun eine kleine Ellipse für den Fuß und in eine Rasterebene umwandeln

und eine lange die du dann mit Ankerpunkten zum Schwanz verformst. In eine Rasterebene umwandeln

Machen wir in schwarz noch schnell das Auge, umwandeln in eine Ebene und Innenfase rund

 

Nun alle Ebenen unsichtbar außer den Körper. Klick mit deinem Zauberstab neben den Körper. Auswahl umkehr, neue Rasterebene und deinen Airbrush wählen.

Sprüh ein paar helle Stellen in dein Eichhörnchen

Wähl den Verschmierpinsel

und verschmier es ein wenig

Ebenen sichtbar verbinden und deinen Hell/Dunkelpinsel wählen

Dunkel den Knick zum Hinterbein ab, da wo das Ohr hinkommt und unter dem Mund

Nun stell deinen Pinsel kleiner ein, mit den Einstellungen musst du immer ein wenig probieren, jedes Bild hat evtl andere Einstellungen

mach nun kleine dunkle und helle Striche, damit das Fell auch so ausschaut als wäre es fellig

Nun verstellen wir ihn so

und gehen ein wenig drüber in hell und dunkel

Wieder dein Verschmierpinsel. Auswahl aufheben

und am Ohr, Bauch und Rücken ein wenig zupfen

Wechsel zum Hell/Dunkelpinsel. Mach das Auge sichtbar, bleib aber in der Körperebene

und hell um das Auge auf

feiner stellen und noch mal drüber gehen

so schaut es nun bei mir aus

Mit abdunkeln nun die Zehen unterteilen

und mit dieser Einstellung zwischen den Zehen aufhellen

Nun wieder so einstellen

und außen um die Umrisse gehen damit es nicht flach wirkt

Verbinde die beiden Ebenen sichtbar und leg wieder einen Auswahl um dein Eichhörnchen. Wähl deinen Weichzeichenpinsel

und geh leicht über dein Bild ich hab immer nur getupft

Wieder den Helldunkel Pinsel und beim Fuß das Fell machen

Auswahl aufheben

Mach den Schwanz sichtbar und in längeren Strichen hier das Fell

wieder in hell und dunkel

Hier hab ich einfach verschiedene Einstellungen gewählt

So schaut es nun bei mir aus

Nun wieder der Verschmierpinsel

und den Schwanz zupfen, pass auf das er nicht stachelig wirkt. Ist er so das es dir gefällt, verbinde alles sichtbar und verschmier den Übergang von Schwanz und Körper etwas.

Ich bin später noch ein wenig mit dem Abdunkelpinsel außen rum gegangen. Nun noch einen Schatten und schönen Hintergrund und dein Bild ist fertig!

 

 

 

 

 

 

 

© design by drops